A+K Weltenbummler

Reisen rund um die Welt

Gulf Coast – Mississippi

Tatsächlich besteht die gesamte Küste von Mississippi aus feinem, reinweißem Sand. Das Wasser ist so flach, dass man bei knietiefem Wasser baden muss, schwimmen ist erst ganz weit draußen möglich. Ein kurzes Bad im warmen Nass ist trotzdem eine kleine Erholung.
 Der größte Teil der Golfküste von Mississippi ist auf Tourismus ausgerichtet. Von Long Beach bis nach Ocean Springs sieht man meist Hotels und Casinos, aber auch öl- und gasverarbeitende Anlagen. An den Stränden werden verschiedene Wassersportarten angeboten. Im auffallenden Sharkheads in Biloxi Beach wird alles verkauft, was das Strandleben leichter, angenehmer oder anders macht. So bunt, wie seine Fassade ist auch das Angebot, welches auf einer riesigen Fläche verkauft wird.
In Pascagoula versuchte Klaus noch einmal sein Glück beim Angeln, fing aber nur Blaue Krabben. An der Mündung des Pascagoula River steht die Ingalls Werft. Wird sie von Nachfahren der Ingalls von der kleinen Farm in Wisconsin und Kansas geführt? So oft kommt der Name Ingalls ja nicht vor. Jedenfalls liegt dort gerade ein kleiner Flugzeugträger, an dem gearbeitet wird.

Pascagoula - Ingalls Werft

Pascagoula – Ingalls Werft

Blaue Krabben findet man überall

Blaue Krabben findet
man überall

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: