A+K Weltenbummler

Reisen rund um die Welt

Kennedy Space Center – Florida

BildDas die Amerikaner sich aufs inszenieren verstehen, wissen wir ja, aber dieses life zu erleben, ist etwas ganz anderes. Der Besuch im Kennedy Space Visitor Center war ein tolles Erlebnis. Alles ist echt, kein Disney-Park. Man ist via Film und sogar im Kontrollzentrum, dieses ist allerdings nachgestellt, hautnah bei einem Raketenstart dabei. Dabei werden naturgetreu die Geräusche und Vibrationen, die man im Kontrollzentrum spürt, simuliert. Eine Busfahrt durch das KSC-Gelände ist dabei, die den Besucher vorbei an den Startrampen, dem Gebäude, in dem die Raketen zusammengebaut und beladen werden, und dem Kontrollzentrum, zur Apollo 7-Mission und der Saturn V Rakete bringt. Dort erlebt man die Mondlandung der Apollo 7-Mission mit. Das aufregendste Erlebnis war der 3D-Film im IMAX-Theater. Hier ist der Besucher, ich und Du, direkt auf der Internationalen Raumstation ISS dabei. Die Astronauten tragen Kameras an ihren Helmen und filmen alles. So, wie die Astronauten ihr Umfeld erleben, haben wir den Aufenthalt in der ISS, im Space-Shuttle und im Trainnigszentrum erlebt, unglaublich. Man bekommt eine echte Vorstellung davon, wie es ist, mit der Schwerelosigkeit umzugehen, verschiedene Teile an der ISS zu montieren, alltägliche Dinge zu erledigen und wie man dort schläft, nämlich aufrecht in einem Schlafsack. Jeder Astronaut hat ein eigenes „Zimmer“, so ungefähr 70x70cm. Einer der Astronauten hat so sechs Lauchzwiebeln mitgenommen, in Papier und Plastik gesteckt. Die sind nicht zum Essen vorgesehen, sondern um etwas Grün in die Tristesse zu bringen. Viele Dinge haben wir gesehen, die für uns selbstverständlich sind, dort oben aber vollkommen anders ablaufen. Sogar außerhalb der ISS, im leeren Raum waren wir, einmalig. Unbedingt empfehlenswert.

Zu diesen Erlebnissen gibt es sehr interessante Ausstellungen zu allen Themen der Raumfahrt, auch zum Hubble-Teleskop. Der Eintritt ist zwar gepfeffert, aber wir konnten mit einem 2,50$-Coupon und Klaus als 55+ sparen.

Nach diesem aufregenden Tag kehrten wir in das berühmte „Dixie Crossroads“ Seafood Restaurant in Titusville ein. Begrüßt wurden wir mit einer Schale Maisbällchen mit Puderzucker. Auf einen Gutschein hin bekamen wir eine Vorspeise aus Krabbenbällchen mit 2 Saucen, dazu bestellte ich mir ein halbes Alligatorrippchen, Klaus begnügte sich mit Fisch.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Kennedy Space Center – Florida

  1. Kennedy Space Center hat uns auch sehr beeindruckt und der 3D Film war einfach toll.
    1 Jahr später hatten wir das Glück und konnten uns sogar den Start eines Spaceshuttles anschauen – einmaliges Erlebnis!

    Gefällt mir

  2. cordes sagte am :

    Also nächste Weltreise…….:-) Richtung Mars…. Hoffe es geht Euch gut. Liebe Grüße
    aus der Heimat Eure Tamara

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: